Entspannung neu erleben mit der faszinierenden Verbindung von

Klang und Schwingung


Mein Klangraum in Bad Dürkheim

 

Tiefe beruhigende Klänge hören

Sanft vibrierende Schwingungen fühlen

Entspannen - genießen - wohlfühlen

Harmonie von Körper, Geist und Seele wieder in Einklang bringen

Nehmen Sie eine Auszeit vom Alltag

Lassen Sie sich verwöhnen

Ich freue mich auf Sie

 

 

Mein Wohlfühlangebot für Sie

 

Klangmassagen, Klangreisen, Klangmeditation mit archaischen Klanginstrumenten.

Phonophorese Stimmgabel-Tonpunktur

 

- in eigenen Räumen

- in Krankenhäusern

- in Altenheimen

- in Kindergärten, -tagesstätten

- in Schulen

- sonstigen sozialen Einrichtungen

- in Bad Dürkheim und Umgebung

 


Sie haben Interesse und möchten etwas für ihr Wohlbefinden tun?

Sie möchten vorbeugen und ihre Gesundheit erhalten?

So erreichen Sie mich

 

Klangpraxis
Elke Seifried

Klangtherapeutin nach Roland Hutner

Telefon: 06322 / 790 78 35

mobil: 0176 / 876 676 91

E-Mail: elke.seifried@gesundeklaenge.de

 

Die Terminabsprache erfolgt telefonisch nach individueller Vereinbarung.

 


Betriebliche Gesundheitsförderung

 

Top-Arbeitgebern der heutigen Zeit ist die Gesundheit ihrer Mitarbeiter wichtig. Höhere Anforderungen an Flexibilität, Kreativität und Belastbarkeit im Berufsleben können stressige Situationen auslösen. In Zeiten mit immer schnellerer Anpassung an stetige Veränderungen wird Prävention groß geschrieben. Grundvoraussetzung für Leistungsfähigkeit ist eine erholsame Entspannung. Die Klangmassage ist eine mögliche Präventions-Maßnahme im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung.

 

Klänge und Schwingungen entspannen und lockern, bringen Sie zum Abschalten und loslassen. Klänge lindern Anspannungen, verbessern die Konzentrationsfähigkeit sowie den Umgang mit Stress und beugen Burn Out vor.

 

Druck, Stress und negative Erfahrungen im Job, können echte Krankmacher sein. Vermeiden bzw. reduzieren sie Personalkosten.

 

Und das sogar mit gesetzlicher finanzieller Hilfe:

 

Für betriebliche Gesundheitsförderung gibt es einige interessante steuerfreie oder begünstigte Zuwendungen des Arbeitgebers an den Arbeitnehmer wie z.B. den Freibetrag für Leistungen des Arbeitgebers bis zu 500 Euro kalenderjährlich je Arbeitnehmer nach § 3 Nr. 34 EStG: Die Leistungen müssen zusätzlich zum Arbeitslohn gewährt werden.

 

Verbessern Sie ihr Firmen-Image. Der Umgang mit Menschen im Unternehmen sowie die Fürsorge gegenüber dem Wohlbefinden des Arbeitnehmers im Betrieb fördern eine positive Unternehmenskultur und werden von der heutigen Mitarbeiter-Generation immer mehr geschätzt.

 

> Nähere Informationen zu gesetzlichen finanziellen Hilfen finden Sie hier:

 

Arbeitnehmern bietet sich eine weitere interessante Möglichkeit von Vergünstigungen zu profitieren. Bei einigen Bonusprogrammen der Krankenkassen können Sie für Präventions- und Vorsorge-Maßnahmen, wie Stressbewältigung oder Entspannung besonders viele Punkte sammeln.

 


Sie wollen mehr darüber erfahren, für welche Anwendungen die Klanginstrumente, wie Klangschalen, Phonophorese Planetenton-Stimmgabeln, usw., in Frage kommen? Dann lesen Sie bitte hier weiter:

 

Externe Studien, Erfahrungsberichte und Informationen finden Sie unter der Rubrik "Links" unter dem Punkt "Studien und Erfahrungen.

> Zur Weiterleitung bitte hier klicken:


Während der Klangmassage werden die Klienten in einen tiefen angenehmen Entspannungszustand versetzt, um Blockaden, Glaubens- und Verhaltensmuster zu lösen. Heilung im Sinne der Klangtherapie bedeutet den Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Die Klangmassage kann dabei  unterstützen und begleiten. Die obertonreichen Klanginstrumente dienen der Entspannung und Prävention. Die sanften und doch so intensiven Klangvibrationen unterschiedlicher Frequenzen vermögen es hier, therapeutische Prozesse zu unterstützen und die körpereigene Selbstregulation anzuregen. Die körperliche Ebene entspannt und lockert sich, auf der feinstofflichen Ebene klärt und reinigt sich die Aura. Anspannungen durch Stress können gelindert und Burn-Out vorgebeugt werden.

 

 

Hinweis:

 

Die Klangtherapie ersetzt keine medizinische Heilbehandlung. Für die Behandlung von körperlichen oder psychischen Problemen ist immer der Facharzt zuständig.

 


 

„Niemand kann einen anderen Menschen gesund machen. Jede Heilung ist daher immer und grundsätzlich Selbstheilung.“

 

 

Prof. Dr. Gerald Hüther